Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

+49 37462 29936

Lohnabfüllung
Wachstum mit Köpfchen

Anfang der 1990er Jahre wurde die erste horizontale Abfüllmaschine zur Herstellung von Siegelrandbeuteln / Sachets angeschafft. In den folgenden Jahren kamen weitere Abfüllanlagen mit entsprechenden peripheren Einrichtungen hinzu.

Heute sind wir in der Lage, verschiedenste (kosmetische) flüssige Füllgüter, diverse Trockenmischungen, Pulver, Granulate und stückige Füllgüter wie z. B. unter anderem Zahnbürsten, Glasphiolen, diverse Gesichtsmasken an unseren verschiedenen Abfüllanlagen in Siegelrandbeutel / Sachets abzufüllen und weiter zu verpacken.

Es können sowohl 3- als auch 4-Siegelrandbeutel als normale Sachets, aber auch Konturensachets oder Siegelrandbeutel für die Verwendung in Zeitschriften & Magazinen produziert werden. Des Weiteren ist eine automatische Abfüllung in Standverpackungen, Dosen, Standbodenbeutel etc. an einer weiteren Abfüllanlage möglich.

In kleinen Losgrößen können wir Flüssigkeiten im Bereich von 10 ml – 1.000 ml auch in Flaschen füllen und weiterführend verpacken (siehe Konfektionierung). Es gehören sowohl Kunden mit kleinen Produktionsmengen zu unseren Stammkunden als auch Großabnehmer.

Die gesamte Technik einschließlich der Räumlichkeiten ist so gestaltet, dass die Abfüllung und Verpackung auf der Grundlage der Kosmetik-GMP-Leitlinien und HACCP-Vorschriften erfolgt.

Die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015 ist Grundvoraussetzung unserer Qualitätsarbeit. Je nach Kundenwunsch ist die Durchführung weiterer Zertifizierungen möglich. Wir haben bereits Erfahrung im Umgang mit Produkten u.a. nach COSMOS-Standard, Ecocert Standard sowie BIO-Produkten.

Ein Stichwortkatalog kann Ihnen an dieser Stelle nur einen kurzen Einblick in unsere effiziente qualitätsgerechte und moderne Arbeitsweise geben:

unternehmenseigenes Labor

Zur Überwachung des Produktionsablaufes und zur Überprüfung der Produktqualität werden notwendige Untersuchungen durchgeführt, wie z.B.:

  • ph-Wert Bestimmung
  • Dichte- und Viskosemessungen
  • kundenspezifische Mustererstellung mit verschiedenen Materialien
  • mikrobiologische Untersuchung
  • Diverse Kontrolluntersuchungen und Tests nach Kundenanforderungen
  • Beratung zu Auslagerungstests

Darüber hinaus pflegen wir eine enge Zusammenarbeit mit akkreditierten externen Laboren.

Mustererstellung

Zur Bestimmung von

  • Sachetgrößen,
  • Sachetinhalten
  • und geeigneter Verpackung.

Produktion / Abfüllung

  • Modernes Warenwirtschaftssystem in Verbindung mit detaillierter Produktionsdokumentation mit Qualitätsdokumenten, Druck- und Gewichtsüberwachung und
  • Line Clearance / Linienberäumung
  • Regelmäßige Produktüberwachung und mehrfach tägliche unabhängige interne Qualitätskontrollen
  • Ampelsystem für Freigabeprocedere von Vormaterialien und Fertigwaren in Zusammenarbeit mit Kunden und externem akkreditierten Labor Chargenrückverfolgung / Mock recall
  • Einhaltung aller Hygienevorschriften / GMP-Vorgaben

Periphere Geräte

  • Wärmeschrank
  • Kühlcontainer
  • Apparatur zur Produktion von Phiolen in Siegelrandbeutel / Sachets
  • Diverse Schrumpftunnel, Winkelschweißer, Strecher
  • Diverse Stanz- und Transportvorrichtungen,
  • Diverse InkJet Einrichtungen zur Chargencodierung
  • Etikettierer für Aufbringung von Rundetiketten, Druck von Inhaltsetiketten

Messen

 

Wir sind für Sie auf der IRMA Rehab in Hamburg.