Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

+49 37462 29936

Lohnabfüllung

Nach der Wende wurde die erste horizontale Siegelrandbeutelmaschine angeschafft. In den folgenden Jahren kamen weitere Anlagen mit entsprechenden peripheren Einrichtungen hinzu. Wir sind auch in der Lage, diverse Pulver und stückige Füllgüter in (Gebinden), wie Standverpackungen, Dosen, Standbodenbeutel etc. abzufüllen und zu verpacken.

Um den ständig neuen Anforderungen auf dem Sektor der Kosmetikabfüllung gerecht zu werden, arbeiten wir im Moment an bis zu acht Abfüllmaschinen mit spezifischen Ausrichtungen (Dosen- und Schlauchbeutelabfüllungen). Die jährliche Fertigungskapazität liegt bei ca. 150 Mio. Stck. Primärverpackungen. Hier können sowohl 3- als auch 4-Siegelrandbeutel als normale Sachets, aber auch Konturensachets oder Siegelrandbeutel für die Verwendung in Zeitschriften & Magazinen produziert werden.

In unserem Betrieb werden neben Flüssigkeiten, Cremes, pastöse Medien und Lotions sowie Haarfarben, Tönungen, Shampoos usw. aus der Kosmetikindustrie und auch aus anderen Industriezweigen auch Pulver & Granulate je nach Bedarf für die unterschiedlichsten Firmen in Siegelrandbeutel oder Konturensachets abgefüllt und je nach Kundenwunsch in Thekenaufsteller, Faltschachteln oder einfach nur in Umkartons konfektioniert. Desweiteren gehört die Abfüllung von Glasphiolen in Sachets und deren Weiterkonfektionierung zu unserem Tätigkeitsbereichen.

Die gesamte Technik einschließlich der Räumlichkeiten ist so gestaltet, dass die Abfüllung auf der Grundlage der Kosmetik-GMP-Leitlinien und HACCP-Vorschriften erfolgt.

Im unternehmenseigenen Labor

werden zur Überwachung des Produktionsablaufes notwendige Untersuchungen durchgeführt, wie z.B.:

  • Ph-Wert Bestimmung
  • Dichte- und Viskosemessungen
  • Forschung & Entwicklung
  • kundenspezifische Mustererstellung
  • mikrobiologische Untersuchungen
  • Diverse Farbtests
  • Beratung
  • WE-Kontrolle (Dip)
  • sensorische Tests

Darüber hinaus pflegen wir eine enge Zusammenarbeit mit akkreditierten externen Labors.


Ein Stichwortkatalog kann Ihnen an dieser Stelle nur einen kurzen Einblick in unsere effiziente qualitätsgerechte und moderne Arbeitsweise geben:

Produktion

Mikrobiologisches Labor zur Untersuchung einzelner Parameter (ph-Wert, Dichte, Viskosität, etc.)

  • Einhaltung aller Hygienevorschriften / GMP
  • Chargenrückverfolgung
  • Detaillierte Dokumentation der Produktion mit Qualitätsdokumenten
  • Line Clearance / Linienberäumung
  • Regelmäßige Produktüberwachung und unabhängige Qualitätskontrollen
  • Regelmäßige Kontrollen d. Schädlingsüberwachung
  • Freigabeprocedere von Vormaterial in Zusammenarbeit mit Kunden

Periphere Geräte

  • Wärmeschrank
  • Kühlcontainer
  • Apparatur zur Produktion von Phiolen in Sachets
  • Diverse Schrumpftunnel, Winkelschweißer, Strecher
  • Transportvorrichtungen
  • InkJet Einrichtungen
  • Stanzvorrichtungen
  • Etikettierer

Lager

  • Temperaturüberwachung
  • Möglichkeit der Einlagerung von Vormaterial oder Fertigware
  • Kundenbezogene Materialbuchungen
  • Regelmäßige Kontrollen d. Schädlingsüberwachung

Für unsere Kunden

  • Termintreue
  • Hoher Qualitätsanspruch
  • Flexible und unproblematische Arbeitsweise
  • Kurze Wege und Entscheidungsebenen

Mustererstellung

  • zur Bestimmung von Sachetgrößen, -inhalten und geeigneter Verpackung

Zertifizierung

  • DIN EN ISO 9001:2008
  • ECO Zertifizierung möglich
  • BIO-Zertifizierung